Symposium 09
“Auf den Anfang kommt es an (1)“
Lesesozialisation: Fakten - Fragen - Impulse

Eine Veranstaltung der KsL (Pädagogische Hochschule Salzburg) im Auftrag des bm:ukk für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren
18. - 18. Mai 2009, Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl, Bürgelstein 1- 7, 5350 Strobl

Programm
Eröffnung
MR. Dr. Wilhelm Wolf, bm:ukk
Impulsreferate
“PIRLS - Detailanalyse“
Dr. Birgit Suchan & Mag. Christina Wallner-Paschon, BIFIE Austria
Workshops
“Was folgern wir aus den Erkenntnissen zur Lesesozialisation“
Dr. Sven Nickel, Universität Berlin
“Elternarbeit neu"
Elisabeth Fuchs, Claudia Abendroth; Schulleiterinnen, Wien
“Lesesozialisation und Schulbibliothek“
Hermann Pitzer, buchzeit Wels
“Vorlesen ist Beziehungsarbeit“
Dr. Christina Gastager-Repolust, Autorin
“Bildungsstandards Lesen“
Mag. Elisabeth Punz, PH Niederösterreich
Tagungsabschluss
MR. Dr. Brigitta Scheiber, bm:ukk
Leitung: Mag. Gabriele Breitfuß-Muhr, PH Salzburg
Foto: Mag. Myriam Burtscher